22.01.2018

Hallenkreismeisterschaft Ü50

Autor / Quelle: Christian Böhnsch

Mit fünf Siegen und einem Unentschieden wurde die SG Ripdorf/Veerßen/Niendorf Hallenkreismeister der Ü50. 
Dahinter folgte mit 15 Punkten Teutonia Uelzen.

Beste Lüchow-Dannenberger Mannschaft wurde die FSG Südkreis auf Platz drei mit 7 Punkten.
Auf den weiteren Plätzen folgten SV Küsten, SG Dannenberg/Breselenz/Zernien, TuS Wieren und der TuS Wustrow.
Bester Torschütze wurde Peter Kramer, Teutonia Uelzen, mit 7 Treffern.

In der kreisinternen Rechnung (Wertung nur der Spiele der Lüchow-Dannenberger Ü50 Mannschaften) lag der SV Küsten mit 5 Punkten vor der FSG Südkreis mit 4, gefolgt von der SG Dbg/Bresel/Zern mit 3 und dem TuS Wustrow mit 2 Punkten.

Auf dem Foto
die Mannschaft der FSG Südkreis
stehend: Hans-Bernd Marnholz, Uwe Grabow, Arno Häusler, Reinhard Kandora; kniend: Torsten Kamphenkel, Frank Schulz und Friedhelm Buelow.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 25.05.2018